Baden und Föhnen

Zugriffe: 757

Das Baden und Föhnen ist bei manchen Rassen ein Muss und kann bei anderen überflüssig sein.

Bei einem gut gebadeten und fachgerecht geföhnten Tier kann ein besseres Kämm-, Scher- oder Schnittergebnis erzielt werden. 

Die Werkzeuge des Hundefriseurs bleiben länger funktionell, bei Tieren kann mehr und einfacher Unterwolle herausgearbeitet werden. Bei Schneiderassen sind die Frisurergebnisse besser. Bei Trimmrassen kommt es auf den Verschmutzungsgrad an, denn ein frisch gewaschenes Fell ist eventuell etwas weicher und läßt sich dadurch etwas schwerer trimmen. Deshalb ist nicht bei jedem Hund Baden zwingend erforderlich.

Folgende Möglichkeiten bestehen

  • Baden des Tieres durch Besitzer zeitnah vor dem Termin (bitte 2 x shampoonieren),
  • Baden des Tieres durch mich beim Termin,
  • Auch Teilwaschungen (nur Beine, nur Kopf, etc.) sind möglich (nicht bei Schneiderassen).

Gerne besprechen wir welche Variante für das Tier am besten ist.

to Top