Zahnpflege - Ultraschallzahnbürste


Regelmäßiges Zähneputzen ist nicht nur beim Mensch gesundheitsfördernd. Regelmäßige Zahnpflege hält Ihren Vierbeiner gesund. Mit einer Ultraschallzahnbürste können Zahnbelag und leichter Zahnstein schmerzfrei ohne Narkose entfernt werden. Starker Zahnstein bedarf dringend einer tierärztlichen Behandlung. Nachfolgend verschiedene Beispiele aus meinem Salonalltag

Die Bildbeispiele zeigen den Vorher-Nachher-Zustand von einer Behandlung. 

Bei den Bildern unten rechts handelt es sich um einen Yorkshire Terrier mit sehr starkem Zahnstein - leider war dieser Zahnstein nicht mehr kosmetisch entfernbar und eine tierärztliche
Behandlung unter Vollnarkose mit Kosten von mindestens 200,00 Euro wurde erforderlich. Seither kommt dieser Hund im 3-wöchigen Rhytmus zur Zahnbehandlung und eine erneute Narkose konnte bisher vermieden werden.


to Top