Neufundländer


Ein Neufundländer muss ca. 1 x wöchentlich gründlich gebürstet werden und alle 8 - 12 Wochen gründlich entwollt (gecardet). Die Abstände sind abhängig von der Fellqualität. Ein Bad mit speziellen Pflegeprodukten kann das Lösen der Unterwolle vereinfachen. Die Konturen können in Form geschnitten werden, Hosen und Bauchhaar kann nach Kundenwunsch eingekürzt werden.
Scheren eines Neufundländers schadet Haut und Haar (gerne berate ich Sie umfassend) bzw. wird nur in Ausnahmefällen nach Rücksprache mit einem Tierarzt durchgeführt.

to Top