Jack Russel Terrier


Jack Russel Terrier gibt es in den Variationen Kurzhaar und Rauhaar. Die Variante Kurzhaar haart meist sehr stark aufgrund des kurzen Zeitintervalls des Haarwachstums. Das Haaren kann man durch regelmäßiges Baden mit einem speziellem Shampoo und anschließendem gründlichen Ausblowern (föhnen mit Starkluft) verringern.
Die Rauhaaringen müssen in regelmäßigen Abständen getrimmt (gezupft) werden. Der Trimmabstand sollte ca 8 - 12 Wochen betragen. Beim Trimmen wird das tote, abgestorbene Haar gezupft, was dem Hund nicht wehtut. Durch das Auszupfen kann das darunter befindliche Haar wachsen, das Haar ist wetterresistent und gesund und farbintensiv. Wird das abgestorbene Haar nicht ausgezupft, kann es zu Juckreiz und Hautirretationen führen. Der Hund kann dann ein ein sehr weiches "Nothaar" entwickeln, welches nicht wasserabweisend ist und sehr schnell verfilzt, die Farbe kann verloren gehen und das Haarkleid wirkt stumpf.

to Top